Vertretungsplan

 

Schliessfach mieten

FAUST – Kampf der Regisseure

 

Wenn Tradition auf Moderne trifft. Zwei Regisseure mit zwei unterschiedlichen Visionen. Werden sie es schaffen, über ihren Schatten zu springen, um in Zusammenarbeit ein gelungenes Theaterstück auf die Beine zu stellen?

Der Kurs 12/02 des Fontane-Gymnasiums hat eine neue Interpretation von Goethes FAUST erarbeitet. Die Tragödie des gelehrten Fausts, der an seine Grenzen stößt, kennt wohl jeder. Lässt man diesen verzweifelten Mann einen Beautysalon besuchen und ein Selbstbewusstseinstraining absolvieren, so verflechten sich zwei Regieversionen auf amüsante Weise. Lassen Sie sich vom Endprodukt dieses Regiekampfes überraschen.

Die Vorstellungen finden am 11. und 12. April 2018 in der Kulturscheune Rangsdorf statt.

Der DS-Kurs 02/12 freut sich auf viele interessierte Besucher

 

Romeo und Julia - NEU verspielt

 

Moment mal, da stimmt doch etwas nicht?! Richtig! Der Titel des Stücks, das vom DS-Kurs 12/01 des Fontane-Gymnasiums präsentiert wird, ist dem Theaterklassiker von Shakespeare verdächtig ähnlich.

Jonas Hard erwacht aus einem Traum, in dem er gerade den Brandenburger Theaterpreis gewonnen hat. Die Realität bringt ihn jedoch auf den Boden der Tatsachen zurück. Er soll und will diese tragische Liebesgeschichte neu inszenieren, auf eine aktualitätsbezogene Ebene bringen. Werden seine Spieler ihn dabei unterstützen?

Entstanden ist eine Eigeninszenierung mit erfrischenden Neuinterpretationen tragender Szenen.

Am 09. und 10. April lädt der DS- Kurs unter der Leitung von Frau K. Schäfer herzlich ein, sich das Endprodukt in der Kulturscheune Rangsdorf anzuschauen.

Es lohnt sich!

Der DS Kurs 01 des Abijahrgangs 2018