Die Vorfreude ist riesig. Sachen sind gepackt, das Auto ist bis unter das Dach mit Equipment gefüllt und es wird jede Menge Neuschnee geben. Nun hoffen wir, dass die ganze Meute gut in den Bergen ankommt und dann kann es losgehen. 

Sonntag Ausleihe und dann rauf auf den Berg. Mal sehen, welche körperlichen Befindlichkeiten die jugendlichen Körper haben, wenn der Meerespiegel 2,5 km entfernt ist. Ich bin auch gespannt, wie unsere Projektleiter das Konzept umsetzen und ob alle schnell lernen. Ein Highlight wird sicher, wenn Dr. Lehnert die Instrumente auspackt ...