Snowex-Kursfahrt 2013

Wie schon seit 1999 ging die Reise in diesem Jahr wieder ins Ahrntal. Eine Powerwoche mit viel viel Sport und ungewohnt langen Traningseinheiten stand wiede einmal auf der Agenda. Die Erfolge beim Erlernen und Verbessern der der Fahrtechnik zeugen davon, dass das methodische und didaktische Konzept, an dem jahrelang gefeilt worden ist, erneut aufgegangen war. Auch bei diesem Durchgang hatten wir wieder einige Bewegungstalente zu bestaunen und wie immer einge "schwere Baustellen". Dennoch gelang die Differenzierung der Ausbildung dank der Zusammenarbeit mit dem Nauener Leonardo-da-Vinci-Campus und der qualifizierten Mitarbeit unserer neuen Lehrkraft C. Fabian besonders im Snowboard-Bereich, der den Ausfall von A. Leppin kompensieren musste, hervorragend.

Insgesamt offenbarte die Woche wiederholt folgende Erkenntnisse:

- den Spaß an diesen Sportarten und die Tatsache,

- dass nur totale Fokussierung auf den Sport zu Erfolgen führen wird.

- Konditionelle Ausfälle sind fast immer selbstorganisierter Nachlässigkeit zu verdanken.

- Glücklichsein kann sehr einfach sein und Anstrengung ist nicht immer eine Qual.

Foto: Christian Hasse